ClickCease

This is an animated dialog which is useful for displaying information. The dialog window can be moved, resized and closed with the 'x' icon.

This is an animated dialog which is useful for displaying information. The dialog window can be moved, resized and closed with the 'x' icon.

This is an animated dialog which is useful for displaying information. The dialog window can be moved, resized and closed with the 'x' icon.

This is an animated dialog which is useful for displaying information. The dialog window can be moved, resized and closed with the 'x' icon.

Deutsch English Francais Pусский Español 中国的

NOCH KEIN KUNDE?
REGISTRIEREN!

Als Rohmaterial- und Maschinenkunde von Seal Maker genießen Sie zusätzliche Vorteile.
Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie die Service-Leistungen im Customer-Center von Seal Maker!

Welcome!

Abstreifer

Dichtungselemente die das Eindringen von Feststoffpartikeln in ein Hydraulik- oder Schmiersystem verhindern sollen, werden als Abstreifer oder als Schmutzabstreifer bezeichnet. Es gibt auch Abstreifer die das Eindringen einer Flüssigkeit unterbinden sollen, und manchmal sind beide Aufgaben zugleich zu erfüllen. In der Regel wirkt auf einen Abstreifer kein hydraulischer Druck. Wichtig ist eine stabile Lage des Abstreifers in der Nut die durch zusätzliche axiale oder radiale Abstützung verbessert wird.

Werkstoffe:

Abstreifer werden meist aus NBR oder PU hergestellt. PU-Abstreifer sind gegenüber NBR Abstreifern extrem verschleißfest, deshalb werden heute vermehrt PU-Abstreifer eingesetzt. Abstreifer können auch mit einem Versteifungsring (z.B. aus Metall) versehen sein und werden dann im Gegensatz zu den einschnappbaren Ausführungen in axial offene Bohrungen eingepresst.

Stangendichtung

Die Stangendichtung ist gemessen an ihrer Bedeutung im Hydraulikzylinder an erster Stelle anzuführen. Die Undichtheit an dieser wichtigen Stelle würde zu gravierenden Einflüssen auf das Betriebssystem und zu Umweltschäden führen. Die Stangendichtung muss statisch (bei ruhender Stange) und dynamisch (bei bewegter Stange) dicht sein. Aus diesem Grund werden bei einigen Arten zusätzlich Vorspannelemente (meist aus NBR) verwendet um auch im ruhenden bzw. drucklosen Zustand die Dichtheit gewährleisten zu können. Bei höheren Betriebsdrücken werden zusätzlich Stützringe an der Stangendichtung verwendet um einer Extrusion der Dichtung entgegenzuwirken.

Werkstoffe:

Stangendichtungen werden meist aus PU, NBR bzw. FPM gefertigt. Auch die Kombination aus Elastomer- und Plastomeren ist möglich. Auch hier gilt dass PU-Stangendichtungen in der Regel wesentlich verschleißfester als jene aus den Gummiwerkstoffen sind. Je nach Betriebsbedingungen werden bei Temperaturen über 100°C z.B. Dichtungen aus FPM eingesetzt. Bei Pneumatikanwendungen wird dem NBR als Dichtungswerkstoff der Vorzug gegeben.

Kolbendichtung

Einfachwirkende Kolbendichtungen funktionieren im Prinzip wie Stangendichtungen mit dem Unterschied dass die dynamische Dichtlippe bei den Kolbendichtungen außen liegt. Doppeltwirkende Kolbendichtungen sind symmetrisch ausgeführt da sie von beiden Seiten druckbelastet werden. Auch bei Kolbendichtungen werden teilweise Vorspannelemente verwendet um die Dichtfläche zusätzlich anzupressen. Zudem werden auch hier bei höheren Betriebsdrücken zusätzlich Stützringe verwendet um die Extrusion der Dichtung zu verhindern.

Werkstoffe:

Kolbendichtungen werden meist aus PU oder NBR bzw. FPM gefertigt. Auch die Kombination aus Elastomer- und Plastomeren ist möglich. Vor allem bei symmetrischen Kolbendichtungen erfolgt die Werkstoffauswahl zudem auch unter Rücksichtnahme der Montagesituation.

SYMMETRISCHE DICHTUNGEN

Symmetrische Dichtungen können aufgrund ihrer Geometrie sowohl für Kolben- als auch für Stangenabdichtungen eingesetzt werden. Sie sind sozusagen die Universallösung ohne einer spezifischen Auslegung der Dichtlippe.

Werkstoffe:

Symmetrische Dichtungen werden meist aus PU oder NBR bzw. FPM gefertigt. In Kombination mit einem Druck- bzw. Stützring wird meist auf PU und POM als Werkstoffe zurückgegriffen.

FLANSCHDICHTUNGEN

Flanschdichtungen werden alternativ zu O-Ringe meist bei der statischen Abdichtung von Gehäuseabdeckungen verwendet.

Werkstoffe:

Flanschdichtungen werden bevorzugt aus NBR bzw. PU gefertigt.

FÜHRUNGSRINGE

Führungsringe dienen der Führung von Kolben und Kolbenstangen. Dies ist notwendig um eine Berührung der metallischen Gegenlaufflächen zu vermeiden. Führungsringe werden in der Regel schräg geschnitten um eine ausreichende Förderung des Hydrauliköls zwischen beiden Seiten zu ermöglichen.

Werkstoffe:

Führungsringe werden aus gefülltem PTFE, POM oder Hartgewebe gefertigt.

O-RINGE

O-Ringe dienen vorwiegend der statischen aber auch der dynamischen Abdichtung des Systems. Sie können aufgrund ihrer Geometrie auch doppeltwirkend eingesetzt werden.

Werkstoffe:

Sie erhalten bei uns sowohl O-Ringe aus den Standardwerkstoffen NBR70, NBR90, FPM80 wie auch Sonderwerkstoffe z.B. PTFE, PU, FFKM, TFE/P. Zudem können wir neben den Standardabmessungen auch beinahe jede Sonderdimension aus unseren Werkstoffen NBR85, NBR95, FPM85, sowie PTFE, PU, TFE/P fertigen.

ROTORDICHTUNGEN

Rotordichtungen werden grundsätzlich in Anwendungen mit und ohne Überdruck unterteilt.

Werkstoffe:

Aufgrund unterschiedlichsterAnforderungen werden Rotordichtungen aus Elastomeren, Plastomeren sowie teils auch mit metallischen Gehäusen gefertigt.

STÜTZRINGE

Stützringe verhindern je nach Einsatzfall das Extrudieren der Dichtung bzw. des O-Ringes in den Dichtspalt.

Werkstoffe:

Stützringe werden aus PU, PTFE oder POM gefertigt.

BERGBAUDICHTUNGEN

Bergbaudichtungen sind meistens mehrteilige Dichtungen mit zusätzlichen Stütz- und Druckelementen um den erhöhten Anforderungen gerecht zu werden.

Diese Dichtungstypen ähneln in ihrer Geometrie anderen Stangen- und Kolbendichtungen, wurden allerdings für die hohen Systemdrücke im Bergbau angepasst.

Werkstoffe:

PU überwiegt als Dichtungswerkstoff, NBR wird hier in der Regel als Vorspannelement verwendet. Für Stützringe wird meist auf POM als zusätzlicher Werkstoff zurückgegriffen.

HOT NEWS

around Seal City

13.04.2021

Seals Technology 01/21

02.03.2021

NEW Software Update

05.02.2021

REACh Update